Maifeier

Die Maifeier in Sulzbach ist die größte und wichtigste Veranstaltung der Radlstrampler. Seit 1982 stellen wir unseren Maibaum auf. Es ist eine Feier für alle Sulzbacher, und Jung und Alt haben ihren Spaß. 

Schon im Vorfeld der Feier unterstützen die Sulzbacher Bürger uns mit ihrer Spende. Dafür bieten wir alle Getränke währen der offiziellen Feier kostenfrei an.

Vorbereitungen

Tage vor der Feier legen wir den alten Maibaum nieder und heben die Grube für das Aufstellen des  neuen Maibaums aus. Wir binden  den frischen Kranz und die Girlande und warten die Maibaumschilder.

Am Vortag der Maifeier legen wir im Forst den vorher sorgfältig ausgesuchte Baum vorsichtig nieder und transportieren ihn zum Kinderspielplatz in Sulzbach. Für die anstrengende Arbeit servieren wir eine zünftige Brotzeit. Eine Maibaumwache sichert den Maibaum während der Freinacht.

Mit dem Sonnenaufgang beginnen dann die Vorbereitungen für das Aufstellen des Maibaums und die Maifeier

Feier

Die eigentlich Feier beginnt mit dem Aufstellen des Maibaums. Die Männer richten mit ihren Schwaiberln den Baum auf. Jung und Alt sichern den Baum mit Seilen. 

Nach der Maibaumrede präsentiert sich unsere Kindergruppe beim Tanz um den Maibaum. Das Bonbonwerfen bereitet den Kleinen eine große Freude!

Musikalisch begleitet feiern die Erwachsenen bei Bier, Brotzeit, Kaffee und Kuchen. Die Kinder freuen sich über Spiele und kleine sportlichen Wettbewerbe. Beim beliebten Dosenwerfen können sie dann von Pfaffenhofener Geschäften und Firmen gestiftete Preise gewinnen.

Alles rund um den Maibaum findet ihr auf unserer Seite Maibaum und im Archiv.

Berichte über unsere Maifeiern